Montag 09:00h-18:00h
Dienstag 09:00h-18:00h
Mittwoch 09:00h-18:00h
Donnerstag 09:00h-18:00h
Freitag 09:00h-16:00h

Termine nur nach Vereinbarung

Zahlung in bar oder mit Payconiq nach jeder Behandlung

Termine, die nicht mind. 24h im Voraus abgesagt werden, werden in Rechnung gestellt

Screenshot_20230706_122819_Instagram

Hydrotherapie Unterwasserlaufband

Unterwasserlaufbänder sind die bekannteste Art der Hydrotherapie. Typische Anwendungsgebiete sind Muskel- und Skeletterkrankungen, Arthrose sowie weitere neurologische und orthopädische Erkrankungen. Durch die Entlastung im Wasser wird der Muskelerhalt und -aufbau gefördert, ein gesundes Gangbild geschult und die Kondition verbessert.

Screenshot_20230706_122712_Instagram

Physiotherapie Krankengymnastik

Die Physiotherapie für Groß- und Kleintiere dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Körpers wieder herzustellen. Auch wenn die Anatomie der Tiere sich von unserer unterscheidet, sind die funktionellen Grundlagen mit unserem Körper identisch. Genau deshalb ist die Tierphysiotherapie wichtig, so oft erfolgreich und mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Screenshot_20230706_122512_Instagram

Osteopathie

Die Osteopathie arbeitet neben dem Parietalen System der Hundephysiotherapie zusätzlich mit dem Viszeralen System und dem Craniosakralen System. Durch Einbezug weiterer Faktoren für Erkrankungen ermöglicht das dem Therapeuten einen umfassenderen Blick auf den Patienten.

Montag 09:00h-18:00h
Dienstag 09:00h-18:00h
Mittwoch 09:00h-18:00h
Donnerstag 09:00h-18:00h
Freitag 09:00h-16:00h

Termine nur nach Vereinbarung

Zahlung in bar oder Payconiq nach jeder Behandlung

Termine, die nicht mind. 24h im Voraus abgesagt werden, werden in Rechnung gestellt

Screenshot_20230706_122819_Instagram

Hydrotherapie
Unterwasserlaufband

Unterwasserlaufbänder sind die bekannteste Art der Hydrotherapie. Typische Anwendungsgebiete sind Muskel- und Skelettschmerzen, Arthritis sowie weitere neurologische und orthopädische Erkrankungen. Durch die Entlastung im Wasser wird der Muskelerhalt und -aufbau gefördert, ein gesundes Gangbild geschult und die Kondition verbessert.

Screenshot_20230706_122712_Instagram

Physiotherapie
Krankengymnastik

Die Physiotherapie für Groß- und Kleintiere dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Körpers wieder herzustellen. Auch wenn die Anatomie der Tiere sich von unserer unterscheidet, sind die funktionellen Grundlagen mit unserem Körper identisch. Genau deshalb ist die Tierphysiotherapie wichtig, so oft erfolgreich und mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Screenshot_20230706_122512_Instagram

Osteopathie

Die Hundeosteopathie arbeitet neben dem Parietalen System der Hundephysiotherapie zusätzlich mit dem Viszeralen System und dem Craniosakralen System. Durch Einbezug weiterer Faktoren für Erkrankungen ermöglicht das dem Therapeuten einen umfassenderen Blick auf den Patienten.

Screenshot_20230706_122819_Instagram

Hydrotherapie
Unterwasserlaufband

Unterwasserlaufbänder sind die bekannteste Art der Hydrotherapie. Typische Anwendungsgebiete sind Muskel- und Skelettschmerzen, Arthritis sowie weitere neurologische und orthopädische Erkrankungen. Durch die Entlastung im Wasser wird der Muskelerhalt und -aufbau gefördert, ein gesundes Gangbild geschult und die Kondition verbessert.

Screenshot_20230706_122712_Instagram

Physiotherapie
Krankengymnastik

Die Physiotherapie für Groß- und Kleintiere dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Körpers wieder herzustellen. Auch wenn die Anatomie der Tiere sich von unserer unterscheidet, sind die funktionellen Grundlagen mit unserem Körper identisch. Genau deshalb ist die Tierphysiotherapie wichtig, so oft erfolgreich und mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Screenshot_20230706_122512_Instagram

Osteopathie

Die Osteopathie arbeitet neben dem Parietalen System der Hundephysiotherapie zusätzlich mit dem Viszeralen System und dem Craniosakralen System. Durch Einbezug weiterer Faktoren für Erkrankungen ermöglicht das dem Therapeuten einen umfassenderen Blick auf den Patienten.

Montag 09:00h-18:00h
Dienstag 09:00h-18:00h
Mittwoch 09:00h-18:00h
Donnerstag 09:00h-18:00h
Freitag 09:00h-16:00h

Termine nur nach Vereinbarung

Zahlung in bar oder Payconiq nach jeder Behandlung

Termine, die nicht mind. 24h im Voraus abgesagt werden, werden in Rechnung gestellt

Vor dem Termin bitte:

  • 2 Stunden vor der Behandlung keine größere Mahlzeit geben
  • vor und nach der Therapie Zeit für Gassi einplanen
  • Handtücher, Bademantel und falls nötig, Maulkorb mitbringen
  • an eigene Leckerchen bei Allergie oder Diätprogramm denken
  • beim Betreten des Geländes Hunde anleinen & nicht an das Gebäude markieren lassen

Wichtige Info

  • Während der Behandlungen können wir leider keine Anrufe entgegennehmen
  • Gerne können Sie mir eine WhatsApp oder Mail schreiben mit kurzer Schilderung und ihren Wunschtagen, -uhrzeiten
  • Bitte vereinbaren Sie frühzeitig Folgetermine um lange Wartezeiten zu vermeiden
  • Auch ein guter Hundephysiotherapeut ersetzt keinen Tierarzt

Allgemeines über die Hundephysiotherapie

"Jeder denkt, er hat den besten Hund und alle haben Recht." W.R. Purche

Unsere Hunde können leider ebenso erkranken wie wir. Wir "Frauchen" und "Herrchen" haben die Verantwortung unserem Liebling die nötige Hilfe zu verschaffen, da unser Tier leider nicht selbst für sich sprechen kann. Man wundert sich als Besitzer vielleicht über ständiges Lecken, Kratzen oder Nagen an der immer gleichen Stelle, eine plötzlich und langsam veränderte Körperhaltung, Lahmheit, Zittern, häufiges Gähnen oder Schmatzen. Auch wenn das Tier bewegungsunfreudig wird, mühsamer aufsteht wie zuvor, Spaziergänge deutlich langsamer und kürzer werden und der Halter merkt „hier stimmt was nicht“ lohnt sich ein Besuch bei einem Physiotherapeuten.

Ziel der Hundephysiotherapie, ist es die Lebensqualität zu verbessern und Schmerzen dauerhaft zu lindern. Wir Therapeuten helfen orthopädischen Erkrankungen vorzubeugen, deren Heilung zu beschleunigen und das Fortschreiten des Krankheitsverlaufs zu verlangsamen.

Mögliche Anwendungsgebiete sind:

Bei jungen Hunden und Senioren:

  • Konditions- und Muskelaufbau
  • Gewichtsabnahme
  • Allgemeine Steigerung des Wohlbefindens
  • Lösen von Gelenkblockaden und Beseitigung von Schonhaltung zum Entgegenwirken deren Folgeerkrankungen

Bei Erkrankungen und nach Operationen:

  • Entwicklungsstörungen der Gelenke (HD, ED, Patellaluxation, FPC, FPA)
  • Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule (Arthrose, Spondylose)
  • Neurologische Erkrankungen (Bandscheibenvorfall, Cauda-Equina-Kompressionssyndrom, Lähmungen, Degenerative Myelopathie, Vestibularsyndrom)
  • Muskelerkrankungen (Muskelschwund, Muskelzerrung, Muskelfaserriss, Muskelkontraktur)
  • Erkrankungen der Schleimbeutel, Sehnenscheiden, Sehnen (Kreuzbandriss, Bizepssehnenriss)